Servicehotline:

0231 / 96 10 14 32

  phone
 

Bundesweit sichern 26 regionale Dauergrabpflege-Gesellschaften, Genossenschaften und Treuhandstellen die gute und zuverlässige Pflege für eine Vielzahl von Grabstätten; so auch die Gesellschaft für Dauergrabpflege Westfalen-Lippe mbH mit Sitz in Dortmund. Seit 1969 verwaltet und beaufsichtigt sie die Dauergrabpflege im Gebiet Westfalen-Lippe.

Die Gesellschaft für Dauergrabpflege Westfalen-Lippe mbH ist verpflichtet, die Vertragssummen treuhänderisch zu verwalten und die Erträge vertragsgemäß zu verwenden. Zu ihren weiteren Aufgaben gehört neben der Verwaltung der Verträge und der jährlichen Bezahlung des beauftragten Friedhofsgärtners auch dessen Überprüfung. In regelmäßigen Abständen prüfen qualifizierte Mitarbeiter die ausgeführten Arbeiten. Die Gesellschaft überträgt die Grabpflege an einen anderen Betrieb, wenn die vertragsgemäße Ausführung nicht mehr gesichert ist (z. B. bei Betriebsaufgabe eines Friedhofsgärtners, oder wenn die Pflegeleistung nicht den Vereinbarungen entspricht).

Das Interesse an der vertraglich abgesicherten Dauergrabpflege und die dahingehende Vorsorge ist in den vergangenen Jahrzehnten ständig gewachsen, so dass uns bis heute (Stand Mai 2017) von mehr als 55.000 Auftraggebern das Vertrauen entgegengebracht wurde.

 

Verschmelzung mit der Friedhofsgärtner-Genossenschaft Herne eG

Um ihren Kunden einen noch besseren Service rund um das Thema Dauergrabpflege anbieten zu können, ist 2015 die Friedhofsgärtner-Genossenschaft Herne eG mit der Gesellschaft für Dauergrabpflege Westfalen-Lippe mbH verschmolzen.